erneuter Lockdown unseres Probenbetriebes

Auch wenn wir seit mehr als 4 Monaten mit einer sehr diszipliniert agierenden Musikerschar “unfallfrei” proben konnten und unser Hygienekonzept offensichtlich gut funktionierte, wird durch das Aussetzen der Proben für den Monat November auch unter den “Grünen Jäger” eine Reduktion von Kontakten im privaten Bereich erreicht.

Wir sind dankbar, dass bis dato alle unsere MusikerInnen symptomfrei sind und hoffen, dass es dabei bleibt!

Umso größer sollte dann die Freude sein, wenn wir voraussichtlich am 03.Dezember wieder in die Probearbeit einsteigen dürfen und wir uns zum gemeinsamen Musizieren in der Schlossberghalle bei guter Gesundheit treffen sollten.

Auch unseren zahlreichen passiven Mitgliedern wünschen wir: Bleiben Sie gesund!

erfolgreicher Querflöten-Workshop

5 hoch motivierte jungen Damen investierten gemeinsam einen Samstag, um in einem Workshop sich an ihrem Instrument fortzubilden.

Als erfahrene Dozentin konnte Frau Angela Sándor-Takács, dipl. Querflötenlehrerin, nach Neusatz verpflichtet werden. In intensiven 7 Stunden wurden Grundlagen wie Tonbildung, Atmung, Finger- und Ansatztechnik vermittelt, ein Flötensolostück sowie einige Titel, die das Programm unseres Jahreskonzert im Mai 2021 umfassen werden, erarbeitet. Das individuelle Eingehen auf die einzelnen Flötistinnen unterschidlichen Alters rundeten den Workshop ab.

Selbstredend wurde die Auflagen für eine Corona – konforme Gestaltung des Workshops doukumentiert und umgesetzt; unser Probenraum bot dafür den räumlichen Rahmen.

Die Anstrengungen eines konzentrierten Arbeitstages war den junge Damen deutlich ins Gesicht geschrieben, eine große Zufriedenheit mit Frau Sándor-Takács wurde mit einem herzlichen Schlußapplaus bekundet sowie der Wunsch einer gelegentlichen Neuauflage geäußert.

Quereinstieg über Erwachsenen-Bläserklasse

Bläserklasse(n) für Erwachsene starten an der Städtischen Schule für Musik und darstellend Kunst Bühl.

Sie wollten schon immer mal im Erwachsenenalter ein Blasintrument erlernen und in einem Musikverein musizieren? Dann bietet die “Musikschule Bühl” eine Gelegenheit dafür:

Hierzu findet eine Info-Veranstaltung statt:

Am Dienstag, den 20. Oktober 2020, um 20 Uhr findet in der Musikschule im Bürgerhaus Neuer Markt ein Informationsabend zum Thema „Bläserklasse für Erwachsene“ an. Musikschulleiter Bernhard Löffler und Projektleiter Joachim Kölmel stellen das Konzept der Bläserklasse für Erwachsene vor und stehen für Fragen wie Ablauf, Instrumentenwahl und vieles mehr zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet unter den in der Musikschule festgelegten Hygiene-Bedingungen statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Interessierte im Sekretariat unter Telefon 07223-935416 oder unter musikschule@buehl.de

Erfolgreiches Hygienekonzept – bis dato!

Seit mehr als 4 Monaten proben wir in der Schloßberghalle; unser Hygienekonzept hat vollumfänglich gegriffen und wir sind glücklicherweise von keinen  Infektionen betroffen, so dass auch keine Quarantänen ausgesprochen werden mussten.

Die Disziplin jedes einzelnen Musikers ist dabei Basis des Erfolgs und dafür sind wir sehr dankbar!  Mit den Worten von Frau Marylyn Addo, Infektiologie-Professorin am Uniklinikum Hamburg-Eppendorf, gesprochen:

“Ich glaube, wir müssen uns sehr disziplinieren und der Gesellschaft noch einmal deutlicher sagen: Ihr habt es mit in der Hand, wie wir durch diesen Winter kommen! Ich hoffe, dass die Appelle wirken und dass wir die Menschen noch einmal mitnehmen können. Bisher haben wir es als Gesellschaft ja sehr gut hinbekommen. Es wäre schade, wenn wir diesen Vorsprung jetzt verspielen würden.” (Quelle: www.zeit.de)

Strikte Einhaltung unseres Hygienkonzeptes und regelmäßige Sensibilisierung unserer Musiker sollen Garant sein, daß wir weiterhin mit Freude unserem gemeinsamen Hobby des Musizierens nachgehen können; Ziele, auf die hingearbeitet und geprobt werden kann, haben wir viele!